Teilen:

Stichting Civis Mundi

Civis Mundi (lat. = Weltbürger) ist eine Zeitschrift in den Niederlanden. Ihr Untertitel lautet Tijdschrift voor Politieke Filosofie en Kultuur (niederl. = Zeitschrift für politische Philosophie und Kultur). Sie wurde durch den Juristen und Publizisten Wim Couwenberg gegründet, dies auf Bitte von Cees van den Heuvel, dem Vorsitzenden des Oost-West Instituut – Stichting Nederlands Instituut voor Studie van en Informatie over Oost-West Betrekkingen (niederl. = Ost-West-Institut – Niederländische Studien- und Informationsstiftung für Ost-West-Beziehungen). Von 1962 bis 1970 wurde sie vom Oost-West Instituut unter dem Titel Oost-West herausgegeben. Seit 1971 wird sie unter dem aktuellen Titel Civis Mundi durch die Stichting Oost-West (= Stiftung Ost-West). Es erschien seinerzeit bis 2009 viermal im Jahr als Printversion. Seit 2010 erscheint sie digitalisiert und nur noch über Internet und E-Mail für die Öffentlichkeit zugänglich. Der Chefredakteur ist Wim Couwenberg, emeritierter Hochschullehrer für Staats- und Verwaltungsrecht. Zu den regelmäßigen Redakteuren gehören Michel van Hulten, Hans Feddema und Piet Ransijn. Die Stichting Civis Mundi gibt daneben Jahrbücher heraus, organisiert Tagungen und finanziert zwei Stiftungsprofessuren an der Erasmus Universiteit ... ()

Allgemeine Informationen

Abgedeckte Länder: NL

Kontakt zur Redaktion

Webseite (Startseite): http://www.civismundi.nl/
LinkedIn: A****** ****** (Redakteure/Journalisten suchen)
XING: A****** ****** (Mitarbeiter suchen)

vCard mit Kontaktinformationen herunterladen

Adresse

Offizielle Webseiten / Social Media-Accounts

Wikipedia-Informationen zu Stichting Civis Mundi

Persönliche Informationen ergänzen

Erfassen Sie persönliche Informationen zu diesem Eintrag (nur für Sie bzw. verknüpfte Benutzer sichtbar):

Fischer | Data Science. ID: MEDIA:45072, Hinzugefügt: 11.01.2021, Zuletzt aktualisiert: 11.02.2021